Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Winterwandern

Winterwandern: Brigelser Runde ab Waltensburg

Winterwandern · Surselva
Verantwortlich für diesen Inhalt
Surselva Tourismus AG Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Surselva Tourismus AG
  • / Waltensburger Runde ab Breil-vitg Winterwanderung Landschaft
    Foto: nordlichtphoto.com, Surselva Tourismus AG
  • / Waltensburger Runde ab Breil-vitg Winterwanderung
    Foto: nordlichtphoto.com, Surselva Tourismus AG
  • / Waltensburger Runde ab Breil-vitg Winterwanderung Brigelsersee und Pradas
    Foto: nordlichtphoto.com, Surselva Tourismus AG
  • /
    Foto: Surselva Tourismus AG
  • /
    Foto: Surselva Tourismus AG
m 1400 1300 1200 1100 1000 10 8 6 4 2 km Kropfenstein/Casti Grotta Breil/Brigels, Punt d'Ual Kapelle St. … Brigels Lesebank Brigelser See

Eine Kontrastreiche Wanderung. Von der sonnigen Ebene zum , mit späterer Aussicht auf das ganze Thal, bis zu verschneiten Wäldern, bietet Ihnen diese Route eine abwechslungsreiche Landschaft für jung und alt.
mittel
10,2 km
2:54 h
255 hm
255 hm
Sie starten bei der Talstation Waltensburg und begeben sich auf den Winterwanderweg 11 in Richtung Brigels (Brigels-Dorf). Folgen Sie dem Weg bis Sie zum Stausee in Brigels gelangen. Sie haben nun die Möglichkeit den See auf dem Winterwanderweg 8 zu umrunden oder einfach links  den Staudamm auf dem Winterwanderweg 9 zu traversieren. Folgen Sie dem Winterwanderweg 9 bis Sie zur asphaltierten Strasse, welche rechts runter zum Dorf führt. Nach ca. 250 Metern kommen Sie beim "Volg" an. Von da aus geht es links der Hauptstrasse entlang bis zum Hotel "Kistenpass". Achtung: Hier die linke Strasse in Richtung "Crest la Crusch" nehmen. Auf dieser Strasse angekommen, folgen Sie dieser bis Sie zum Winterwanderweg 11 gelangen. Nun dürfen Sie dem Winterwanderweg 11 bis nach Waltensburg folgen. Im Dorf angekommen laufen Sie bis zur Kreuzung welche links hoch zur Talstation Waltensburg führt, wo Sie Ihre Wanderung gestartet haben.

Autorentipp

Sie können diese Route auch von Brigels aus starten. Wenn Sie die Wanderung mit einem kulturellen Besuch abrunden möchten, bietet sich die  mit ihren bekannten Fresken des "Waltensburger Meisters" an.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1320 m
Tiefster Punkt
1036 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Bei unsicheren Wetterverhältnissen sollte die Tour nicht angetreten werden. Wetterumschwünge in den Bergen sind häufig. Wenn eine Schlechtwetterfront oder ähnliches während der Wanderung aufzieht, sollten Sie rechtzeitig umkehren.

Ausrüstung

Winterfeste Schuhe und Kleidung sind ein Muss. Sonnenschutz, Kopfbedeckung und Wanderstöcke sind von Vorteil.

Weitere Infos und Links

https://www.surselva.info/Winter/Winterwandern

Start

Waltensburg, Curtginet (1094 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.776507, 9.102181
UTM
32T 507800 5180333

Ziel

Waltensburg, Curtginet

Wegbeschreibung

Waltensburg (Curtginet) - Brigelsersee - Brigels - Run Sura - Waltensburg (Curtginet)

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Zughaltestelle Ilanz/Glion. Weiter mit dem Bus nach Waltensburg/Vuorz. Bei der Haltestelle Waltensburg/Vuorz, Ucliva aussteigen. Weitere Informationen zum Fahrplang entnehmen Sie der SBB Webseite: www.sbb.ch.

Anfahrt

Hauptstrasse (Nr. 19). Abzweiger Waltensburg/Vuorz. Der Strasse bis zur Talstation Waltensburg/Vuorz folgen.

Parken

Im Winter sind die Parkplätze an der Talstation in Breil-vitg und Waltensburg/Vuorz in der Zone 1 von 08:00 bis 16:00 Uhr für Tagesgäste und in der Zone 2, 00:00 bis 24:00 Uhr für Maiensäss-Eigentümer und Gäste kostenpflichtig. Die ersten 30 Minuten sind gratis. Die Parkgebühren können per ParkingPay App, an den zentralen Parkuhren und für die Zone 2 an den Kassen der Talstationen beglichen werden. Die Skibusse in Brigels und Waltensburg sind weiterhin kostenlos. Informationen und Preise finden Sie unter www.brigels-bergbahnen.ch.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,2 km
Dauer
2:54h
Aufstieg
255 hm
Abstieg
255 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights Geheimtipp
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·
Kein aktueller Lawinenlagebericht verfügbar

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.