Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbikerouten empfohlene Tour

Burleun - Tavanasa (Enduro)

Mountainbikerouten · Surselva
Verantwortlich für diesen Inhalt
Surselva Tourismus AG Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wheelie
    / Wheelie
    Foto: Surselva Tourismus AG
  • / Close Up
    Foto: Surselva Tourismus AG
  • / Speed im Val Frisal
    Foto: Surselva Tourismus AG
  • / Jump
    Foto: Surselva Tourismus AG
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 10 8 6 4 2 km Breil/Brigels, posta Tavanasa-Breil/Brigels,staziun Intersport Pradas, Brigels Sport Beat, Brigels
Die 10,7 km lange Enduro Tour von der Bergstation Burleun über Brigels nach Tavanasa ist eine Enduro-Perle der Surselva und bietet vor allem sehr viel Flow. Der Zustieg erfolgt mit dem Postauto und den Bergbahnen.
mittel
Strecke 10,7 km
2:00 h
96 hm
972 hm
1.670 hm
788 hm

Der Aufstieg von Tavanasa nach Brigels erfolgt mit dem Postauto. In Brigels angekommen, pedaliert man gemütlich zur Talstation der Bergbahnen Brigels oder nimmt einen kurzen Umweg über die Flowtrails Tschuppina um sich ein wenig einzuwärmen. Nach der Sessellift Fahrt heisst es zuerst rechts auf dem Feldweg zum Einstieg des ersten Trails bei Punkt 1636 runter zu rollen. Nach dem kurzen Trail bis Plumarascha folgt wieder ein Feldweg bevor es links wieder in einem kurzen Trail geht. Beim Punkt 1364 angekommen heisst es nun rund 50 Höhenmeter bis nach Muliniala zu pedalieren. Kurz darauf beginnt links der Singletrail bis runter nach Brigels. Unterhalb von Brigels, bei Baditschus, beginnt dann der flowigsten Abschnitt der Route bis runter nach Dardin. Kurz vor Dardin zweigt die Route links auf eine Forststrasse ein. Nach ein paar hundert Metern folgt ein kurzer sehr steiler Aufstieg nach Carneglias. Ab hier ist wieder sehr viel Flow angesagt bis es kurz vor Schluss nochmals ein wenig kniffliger wird. Anschliessend rollt man gemütlich auf der Forstrasse bis nach Tavanasa aus. 

 

Autorentipp

Statt gemütlich von der Postauto-Haltestelle Brigels zur Talstation der Bergbahnen pedalieren,  den kleinen Umweg über die Tschuppina Flowtrails nehmen.
Schwierigkeit
S2 mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.670 m
Tiefster Punkt
788 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Bei unsicheren Wetterverhältnissen sollte die Tour nicht angetreten werden. Wetterumschwünge in den Bergen sind häufig. Wenn eine Regenfront oder ähnliches während der Tour aufzieht, sollten Sie rechtzeitig umkehren.

Respektieren Sie andere Trailnutzer - Trail Toleranz!

Weitere Infos und Links

Surselva Tourismus AG
Info Brigels
Via Principala 34
CH-7165 Breil/Brigels
Tel.: 0041 81 941 13 31
Email: brigels@surselva.info
Internet: www.surselva.info

Start

Bahnhof Tavanasa oder Brigels (1.665 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'724'773E 1'182'712N
DD
46.783892, 9.072703
GMS
46°47'02.0"N 9°04'21.7"E
UTM
32T 505549 5181151
w3w 
///brettspiel.abhebst.befestigte

Ziel

Bahnhof Tavanasa oder Brigels

Wegbeschreibung

Tavanasa - Brigels - Talstation Bergbahnen Birgels - Bergstation Burleun - Acla da Capaul - Mutteins - Muladiras - Grep Ner - Alp da Stiarls - Tuf - Brigels - Baditschus - Denter Fontaunas - Dardin Flimegl - Carneglias - Uaul Zaniz - Danis - Tavanasa

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Ab der Bündner Kantonshauptstadt Chur geht es mit der Rhätischen Bahn durch die spektakuläre Rheinschlucht nach Ilanz und weiter nach Tavanasa. Anschliessend mit der Postautolinie 90.461 Tavanasa - Brigels bis zur Haltestelle Breil/Brigels, posta

www.sbb.ch

Anfahrt

Auf der A13 bis Reichenau, danach auf der Hauptstrasse 19 via Flims nach Tavanasa.

Parken

Parkmöglichkeiten beim Bahnhof Tavanasa

Koordinaten

SwissGrid
2'724'773E 1'182'712N
DD
46.783892, 9.072703
GMS
46°47'02.0"N 9°04'21.7"E
UTM
32T 505549 5181151
w3w 
///brettspiel.abhebst.befestigte
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

MTB, Helm, ev. Handschuhe, gutes Schuhwerk, Brille, Regen- und Sonnenschutz, Trinkflasche, Reparaturset, Erste-Hilfe-Set

Grundausrüstung zum Mountainbiking

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
S2 mittel
Strecke
10,7 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
96 hm
Abstieg
972 hm
Höchster Punkt
1.670 hm
Tiefster Punkt
788 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Bergbahnauf-/-abstieg Von A nach B Singletrail / Freeride

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.